Klinisches Studienzentrum Prof. Zenner
Krebspatient:innen für Studie gesucht
Müde, erschöpft, schlapp – wer während oder nach überstandener Krankheit daran leidet, kann jetzt eine medizinische App testen
Extreme Müdigkeit und Erschöpfung, wissenschaftlich als Fatigue bezeichnet, gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen einer Krebserkrankung und der Therapie. Aber: Betroffene können selbst etwas dagegen unternehmen. Im Klinischen Studienzentrum in Tübingen unter der Leitung von Prof. H.P. Zenner wird in einer Studie untersucht, inwieweit eine App Fatigue verringern kann und wieder mehr Energie verschafft.

Sie gehören zu den Betroffenen und haben Interesse, die App zuhause zu testen?

Melden Sie sich telefonisch unter 07071-793 61 63 an. (täglich 8-18 Uhr, außer sonntags)

Patienten können aus ganz Deutschland teilnehmen, das Erstgespräch mit dem Studienarzt findet online statt.